Jabil Circuit: Düstere Prognose

Elektronik

Donnerstag, 19. Dezember 2013 12:25
Jabil Circuit

ST. PETERSBURG (IT-Times) - Jabil Circuit hat das erste Fiskalquartal 2014 mit einem deutlichen Anstieg beim Nettoergebnis abgeschlossen. Die Umsatzerlöse des US-Auftragsherstellers und Elektronikspezialisten stagnierten dabei auf Vorjahresniveau.

So meldete Jabil Circuit in dieser Woche unverändert einen Umsatz von 4,6 Mrd. US-Dollar für das erste Quartal. Das operative Ergebnis (GAAP) verbesserte sich im gleichen Zeitraum von 170,3 Mio. auf nunmehr 172,7 Mio. Dollar. Unter dem Strich stand ein Nettoergebnis von 117,9 Mio. Dollar oder 0,57 Dollar je Aktie (verwässert) in den Büchern von Jabil Circuit Inc. (NYSE: JBL, WKN: 886423). Ein Jahr zuvor hatte man einen Nettoüberschuss in Höhe von 105,8 Mio. Dollar respektive 0,51 Dollar je Anteilsschein ausgewiesen.

Meldung gespeichert unter: Jabil Circuit

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...