ITK-Dienstleister QSC rechnet mit höherer Ertragskraft in 2015

Prognose

Dienstag, 18. August 2015 14:34
QSC

KÖLN (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikationsanbieter QSC AG hat heute die Prognose für das gesamte Geschäftsjahr 2015 angehoben. Dabei geht QSC von einem höheren EBITDA und Free Cash-Flow aus.

Demnach rechnet die QSC AG für 2015 unverändert mit einem Umsatz von mehr als 400 Mio. Euro. Für das EBITDA wird allerdings nunmehr ein Wert von mehr als 42 Mio. Euro prognostiziert. QSC geht zudem von einem Free Cash-Flow von mehr als fünf Mio. Euro aus.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...