IT-Händler Hyrican hat 2011 besser verdient - Dividende geplant

Montag, 7. Mai 2012 12:20
Hyrican Informationssysteme

KINDLBRÜCK (IT-Times) - Die Hyrican Informationssysteme AG konnte im Geschäftsjahr 2011 das Nettoergebnis steigern. Die Umsatzerlöse des deutschen IT-Händlers zeigten jedoch fallende Tendenz.

So gab der Umsatz der Hyrican Informationssysteme AG (WKN: 600450) gegenüber dem Vorjahr von 28,6 Mio. Euro auf 26,3 Mio. Euro nach, was einem Rückgang um acht Prozent entspricht. Im gleichen Zeitraum konnte Hyrican das Vorsteuerergebnis (EBT) um 20 Prozent auf 1,56 Mio. Euro (Vorjahr: 1,3 Mio. Euro) verbessern. Unter dem Strich stand ein Nettoergebnis in Höhe von 1,11 Mio. Euro am Ende des Geschäftsjahres 2011. Ein Jahr zuvor hatte das Handelsunternehmen einen Überschuss von 0,95 Mio. Euro ausgewiesen.

Meldung gespeichert unter: Hyrican Informationssysteme

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...