IT-Dienstleister WNS bricht ein - Quartalsergebnis mehr als halbiert

Indien

Mittwoch, 18. Januar 2012 17:04
WNS_Logo.gif

MUMBAI (IT-Times) - WNS Holdings Ltd. musst im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2011/2012 deutliche Einbußen bei Umsatz und Ergebnis hinnehmen. Der indische IT-Dienstleister machte unter anderem Währungseffekte für die negative Umsatzentwicklung verantwortlich.

So gaben die Umsatzerlöse (GAAP) von WNS Holdings Ltd. (WKN: A0J381) gegenüber dem Vorjahresquartal um 23,2 Prozent nach und sanken somit auf 117,2 Mio. US-Dollar. Das Nettoergebnis des indischen Anbieters von IT-Services sackte im gleichen Zeitraum von neun Mio. auf vier Mio. Dollar ab. Entsprechend gab das verwässerte Ergebnis je Aktie von 0,20 auf 0,09 Dollar nach.

Meldung gespeichert unter: WNS Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...