iSuppli: Seagate bleibt Marktführer bei Festplatten

Dienstag, 23. März 2010 10:38
Seagate Technology Public Limited Co.

EL SEGUNDO (IT-Times) - Der US-Festplattenhersteller Seagate Technology (Nasdaq: STX, WKN: 164367) bleibt auch im vergangenen vierten Quartal 2009 an der Spitze des Festplattenmarktes, so die Marktforscher aus dem Hause iSuppli.

Demnach konnte Seagate im vierten Quartal 2009 rund 49,9 Millionen Festplatten zur Auslieferung bringen, ein Zuwachs von acht Prozent gegenüber dem Vorquartal. Damit vereinigte Seagate 31 Prozent der Marktanteile auf sich. Der Umsatz kletterte auf 2,66 Mrd. Dollar, womit Seagate am Umsatz gemessen auf einen Marktanteil von 34 Prozent kam.

Damit konnte sich Seagate sowohl auf Umsatzbasis als auch an den Auslieferzahlen gemessen entgegen den Erwartungen die Spitzenposition im HDD-Markt sichern. Marktbeobachter hatten im Vorfeld damit gerechnet, dass möglicherweise der Konkurrent Western Digital Corp (WDC) an Seagate vorbeiziehen würde.

Meldung gespeichert unter: Seagate Technology Public Limited Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...