iSuppli: 2010 ein schwieriges Jahr für Mobiltelefonhersteller

Mittwoch, 14. April 2010 17:42
Nokia.gif

EL SEGUNDO (IT-TIMES) - Für die ODM-Mobiltelefonhersteller (Original Design Manufacturer) könnte 2010 ein schwieriges Jahr werden, glaubt man der Prognose der US-Marktforscher iSuppli.

So geht iSuppli davon aus, dass der Absatz der Top-10-Auftragshersteller von Mobiltelefonen in 2010 um 3,4 Prozent auf 204,2 Millionen Units zulegen wird. In 2009 hatte der Wert bei 197,5 Millionen Mobiltelefonen gelegen. Das Mini-Wachstum sei, so Marktbeobachter Jeffrey Wu, aber kein Grund zur Freude für eine Branche, die zweistellige Wachstumsraten gewöhnt sei.

Insgesamt dürfte man mit einem schwachen Wachstum in diesem Marktsegment aber zufrieden sein angesichts des 30-prozentigen Einbruchs, den die Top-10-Hersteller in 2009 verzeichneten. Im vergangenen Jahr ging der Absatz der größten Auftragsehrsteller von Mobiltelefonen von 280,8 Millionen auf 197,5 Millionen Units zurück, so die Berechnungen von iSuppli.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...