Isra Vision: EBIT-Verdopplung in 2007/2008

Montag, 15. Dezember 2008 17:09
Isra Vision

DARMSTADT - Der Anbieter von Oberflächeninspektionssystemen und industrielle Bildverarbeitung, die Isra Vision AG (WKN: 548810), hat heute den vorläufigen Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2007/2008 veröffentlicht, Dabei wurden alle Prognosen bestätigt.

Wie den noch ungeprüften Zahlen zu entnehmen ist, steigerte Isra Vision den Umsatz um 33 Prozent auf 68,3 Mio. Euro. Im Bereich Surface Vision, wo sich Isra als Marktführer bezeichnet, bauten die Darmstädter den Umsatz um 37 Prozent auf 58,3 Mio. Euro aus. Im Bereich Industrial Automation erzielte Isra ein Umsatzplus von zwölf Prozent auf 18 Mio. Euro. Die Gesamtleistung (Umsatz plus andere aktivierte Eigenleistungen) verbesserte sich im Geschäftsjahr 2007/2008 um 30 Prozent auf 76,3 Mio. Euro. Die Bruttomarge blieb mit 58 Prozent konstant auf Vorjahresniveau.

Meldung gespeichert unter: Isra Vision

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...