Internet-Fernsehen: Auch Warner Music bei Hulu dabei

Mittwoch, 23. Dezember 2009 10:05
Time Warner

NEW YORK (IT-Times) - Erst am Montag war berichtet worden, wie deutlich sich das Internetfernsehen in den USA bereits etabliert hat. Zwar haben die Videoseiten, welche nicht zu großen Produktionsgesellschaften oder TV-Sendern gehören, nach wie vor den größten Marktanteil, doch Seiten wie hulu.com schaffen es nach und nach den Markt zu durchdringen. Auch dank neuer Partner, wie nun bekannt wurde.

So hat die Warner Music Group Corp. (NYSE: WMG, WKN: A0EAC8) nun mitgeteilt, dass man dem Online-Video-Dienst von Hulu, welcher den US-Fernsehsendern Fox , ABC und NBC gehört, diverse Inhalte zuspielen werde. Geplant ist ein gemischtes Angebot von Musikvideos, Konzertaufnahmen sowie sonstigem Videomaterial zum Thema Musik. So werden im Rahmen des Vertrages, den Warner Music mit Hulu geschlossen hat, auch Zugriffe auf Interviews mit Künstlern oder Hinter-den-Kulissen-Material möglich.

Meldung gespeichert unter: Time Warner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...