Intel kooperiert mit Luxottica für Brillentechnologien

Wearables

Mittwoch, 3. Dezember 2014 17:48
Intel

MIAMI (IT-Times) - Das US-amerikanische Unternehmen Intel wird in Zukunft mit der Luxottica Group zusammen arbeiten. Es geht um die Entwicklung von Luxus- und Sport-Brillen mit Smart-Technologien.

Der Halbleiterhersteller Intel wird mit dem Brillenhersteller Luxottica bei der Entwicklung von speziellen Brillen kooperieren. Diese sollen für Konsumenten intelligente Funktionen bereithalten und in Luxus- sowie Sport-Editionen auf den Markt kommen. Die Zusammenarbeit bezieht sich laut einer heutigen Pressemitteilung auf mehrere Jahre. Mit einem Release sei noch im Jahr 2015 zu rechnen.

Zuvor hatte der Halbleiter-Hersteller Intel Corp. (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) mit Facebook bei Datacenter-Techniken kooperiert. Dabei steht eine neue Generation von Mikroservern im Mittelpunkt. (set/rem)

Meldung gespeichert unter: Wearables

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...