Intel investiert 600 Mio. Dollar in Clearwire

Donnerstag, 6. Juli 2006 00:00
Intel

SANTA CLARA - Der weltweit größte Halbleiterkonzern Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) investiert über seinen Kapitalarm Intel Capital 600 Mio. US-Dollar in den WiMAX-Spezialisten Clearwire Corp. Im Rahmen der Finanzierungsrunde hat sich auch der zweitgrößte Mobilfunkhersteller Motorola (NYSE: MOT, WKN: 853936) beteiligt und wird gemeinsam mit anderen Investoren 300 Mio. Dollar in das Unternehmen investieren.

Das in Kirkland ansässige Startup-Unternehmen Clearwire bietet drahtlose Internetservices in 200 Städten in den USA an. Zuvor verwarf das Unternehmen entsprechende Pläne für einen Börsengang, welcher dem Unternehmen bis zu 400 Mio. US-Dollar in die Kassen spülen sollte.

Meldung gespeichert unter: WiMAX (Worldwide Interoperability for Microwave Access)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...