Infineon stellt sich gegen Milliarden-Ansprüche von Qimonda

Dienstag, 14. Februar 2012 18:22
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG (IT-Times) - Der Qimonda-Insolvenzverwalter beziffert erstmals Forderung gegen Infineon. Infineon selbst beruft sich dabei auf zwei Wertgutachten, die die Ansprüche wiederlegen sollen.

Der Insolvenzverwalter über das Vermögen der Qimonda AG hat beim Landgericht München I einen Zahlungsantrag gestellt, wie eine Pressemitteilung heute bekannt gab. Dieser Zahlungsantrag findet im Rahmen des Rechtsstreits über die angebliche wirtschaftliche Neugründung der Qimonda AG statt. Er hatte den Antrag zusätzlich zu seiner unbezifferten Feststellungsklage eingereicht.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...