IBS AG passt Geschäftsjahres-Rhythmus an Siemens AG an

Freitag, 29. Juni 2012 10:13
IBS AG excellence, collaboration, manufacturing

HÖHR-GRENZHAUSEN (IT-Times) - Auf der Hauptversammlung stimmten die Aktionäre der geplanten Dividende zu. Zudem gab es Umstellungen im Aufsichtsrat.

Zum einen wurde die Dividende von 0,15 Euro je Aktie bestätigt. Im Aufsichtsrat der IBS AG gibt einige Neuerungen. Zum einem erhält der Aufsichtsrat mit Herrn Roland Melzer, Vorstandsvorsitzender der Siemens Industry Automation Holding AG und Leiter des Geschäftssegments Industry Automation Systems Software bei der Siemens AG, sowie Herrn Wolfgang Seltmann, Diplom-Betriebswirt (FH) in der Beteiligungsverwaltung der Siemens AG, zwei neue Mitglieder. Wie schon bekannt gegeben worden war, wird der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Herr Christoph Köchling sein Amt niederlegen. Gleiches gilt für das Aufsichtsratsmitglied Herr Diplom-Ingenieur (FH) Andreas Münster.

Meldung gespeichert unter: IBS AG excellence, collaboration, manufacturing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...