IBM kauft Mobile-Plattformbetreiber Xtify

Mobile-Werbung

Freitag, 4. Oktober 2013 10:17
IBM Unternehmenslogo

ARMONK (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM hat sich durch eine Übernahme verstärkt und den Cloud-basierten Mobile-Messaging-Spezialisten Xtify übernommen. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Xtify bietet eine Cloud-basierte Mobile-Messaging-Lösung an, die Unternehmen dabei helfen soll, ihre Mobile-Verkäufe zu verbessern. Zudem bietet Xtify Tools an, mit denen Organisationen die Besucherzahlen in Läden steigern und die Kundenbindung durch personalisierte Angebote stärken können. Xtify kann Nachrichten anhand des geografischen Aufenthaltsorts des Nutzers zuteilen. Damit ist es für Firmenkunden möglich, Kunden mit lokalisierten und personalisierten Angeboten ansprechen.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...