IBM kann Auftrag auf den Philippinen am Land ziehen

IT-Dienstleistungen

Montag, 30. Dezember 2013 16:10
IBM Unternehmenslogo

ARMONK (IT-Times) - IBM kann sich über einen Auftrag der San Miguel Pure Foods Company (SMPFC) freuen. Gegenstand der Order ist die Optimierung der IT-Infrastruktur des philippinischen Lebensmittelkonzerns.

Im Rahmen der Vereinbarung stellt IBM für SMPFC unter anderem Desktop Management Services bereit, welche die Lieferung von Hardware, den End-Nutzer-Support sowie Asset Management und Tracking umfassen. Über das finanzielle Volumen der strategischen Vereinbarung mit fünfjähriger Laufzeit machte die IBM Corp. (NYSE: IBM, WKN: 851399) keine Angaben.

Im dritten Fiskalquartal 2013 hatte der US-Technologiekonzern und IT-Dienstleister IBM überraschend einen Umsatzrückgang hinnehmen müssen, nachdem das Hardware- und Emerging Markets-Geschäft enttäuscht hatte. (haz)

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...