IBM erweitert Zusammenarbeit mit Unilever

Donnerstag, 27. Dezember 2007 09:58
International Business Machines (IBM)

ARMONK - Der US-Technologiekonzern International Business Machines (NYSE: IBM, WKN: 851399) hat ein Abkommen mit dem Lebensmittelkonzern Unilever unterzeichnet. Demnach wird IBM im Rahmen eines 5-Jahresvertrags die Procurement- und Sourcing-Operationen Unilevers in Lateinamerika managen.

Das neue 5-Jahresabkommen ist eine Erweiterung der bestehenden Zusammenarbeit mit Unilever. IBM zeichnete bereits im Vorfeld für das Management der Unilever-Operationen in Nordamerika, Asien, Afrika, Mittleren Osten und der Türkei verantwortlich. Durch das Abkommen wird IBM Unilever dabei helfen, Procurement-Abläufe zu standardisieren und so dem Unternehmen dabei helfen, seine Procurement-Kosten in Lateinamerika zu senken.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...