Huawei-Studie: Mobile Internetnutzung steigt rapide

Mobiles Internet

Dienstag, 19. Februar 2013 18:18
Huawei Technologies Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Die Nutzung des mobilen Internets stieg von 2012 auf 2013 um 13 Prozent. Dies ist das zentrale Ergebnis einer von Huawei in Auftrag gegebenen Studie, die vom Marktforschungsinstitut TNS Infratest durchgeführt wurde.

Aktuell besitzen 37 Prozent der in Deutschland lebenden Bevölkerung ein Smartphone und 13 Prozent ein Tablet, 2012 waren es noch 24 bzw. fünf Prozent. Mehr als jeder zweite stationäre Internetnutzer (53 Prozent) geht heute bereits zusätzlich mobil ins Netz - ein Zuwachs von 18 Prozentpunkten.

Meldung gespeichert unter: ZTE

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...