HTC verzeichnet hohe Nachfrage nachdem HTC Desire 816

Smartphones

Mittwoch, 12. März 2014 08:26
HTC_Desire816.gif

TAIPEH (IT-Times) - Ein kleiner Lichtblick für den angeschlagenen taiwanischen Smartphone-Hersteller HTC. Dessen neues Smartphone HTC Desire 816 ist offenbar in China begehrt, daraufhin deuten erste Vorbestellzahlen. HTC-Aktien klettern daraufhin am Vortag an der Taiwan Stock Exchange um mehr als vier Prozent.

Nach einem Bericht von Focus Taiwan, verzeichnete HTC für das Desire 816 in China bereits 450.000 Vorbestellungen in den ersten drei Tagen nach Verfügbarkeit der Kampagne. Marktbeobachter gehen davon aus, dass diese Zahl schon in Kürze die Grenze von 500.000 überschreiten wird. HTC will im ersten Quartal 2014 einen Umsatz von 34 bis 36 Mrd. Neue Taiwan Dollar (NT-Dollar) generieren. (ami)

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...