HTC erwartet steigenden Absatz von 4G Smartphones

Donnerstag, 6. Januar 2011 10:22
HTC

TAIPEI (IT-Times) - Der Smartphone-Hersteller HTC will im laufenden Geschäftsjahr 2011 mehr als zehn Millionen 4G Smartphones verkaufen. Damit würde das taiwanische Unternehmen die Absatzzahlen im Bereich modernster Smartphones nach LTE- oder WiMAX-Standard gegenüber 2010 verdreifachen.

Wie der Branchendienst DigiTimes unter Berufung auf informierte Branchenkreise berichtete, läge der Anteil der lukrativen 4G Smartphones an den gesamten Auslieferungen von HTC Corp. (WKN: A0RGRD) in 2011 damit bei rund 20 Prozent. Neben Verizon Wireless sollen 2011 vor allem auch Kunden in Europa und Japan mit neuen 4G Smartphones beliefert werden. Für den heutigen Donnerstag ist die Vorstellung des HTC Incredible HD bei Verizon in den USA angekündigt. Die Auslieferung dieses neuen Smartphones durch Verizon soll im zweiten Quartal dieses Jahres beginnen.

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...