HTC braucht offenbar dringend Geld - Verkauf von Saffron

Smartphones

Montag, 9. September 2013 12:26
HTC

TAIPEI (IT-Times) - Die HTC Corp. sucht offenbar dringend nach Geld. Medienberichten zufolge verkaufte das Unternehmen nun eine Akquisition aus dem Jahr 2011 unter dem damaligen Kaufwert.

In 2011 hatte die HTC. Corp. das britische Unternehmen für digitale Inhalte, Saffron Digital, für 48,5 Mio. US-Dollar erworben. Nun verkauft HTC Saffron offenbar für 47 Mio. Dollar wieder, so der Branchendienst BGR mit Verweis auf taiwanische Medien. Damit gehe Saffron an die CDMG Holdings UK Limited, welche zur Cinram Group gehört. Diese zahlt im Voraus 7,5 Mio. Dollar an HTC und dann weitere 39,8 Mio. Dollar innerhalb der nächsten fünf Jahre. HTC behalte dabei die Lizenzrechte für das intellektuelle Eigentum von Saffron.

Meldung gespeichert unter: HTC

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...