HP vertreibt weitere iPod-Modelle - Einigung mit EMC

Dienstag, 3. Mai 2005 09:54
Hewlett Packard (HP)

NEW YORK - Der weltweit führende Druckerhersteller Hewlett-Packard (NYSE: HPQ, WKN: 851301) wird nach Informationen des Branchendienstes AppleInsider im nächsten Monat mit dem Verkauf von Apples iPod shuffle und iPod mini beginnen. HP vermarktet bereits eine gemeinsame Version von Apples Original-Musikplayer iPod und iPod photo.

Demnach soll HP im Juni mit dem Verkauf des mit 512 MB Speicher bestückten iPod shuffle beginnen, wobei HP auch eine weitere Version mit einem ein Gigabyte großen Speicher anbieten soll. Darüber hinaus wird HP auch den silberfarbenen iPod mini mit einem vier bzw. sechs Gigabyte bestückten Speicher ins Produktprogramm aufnehmen. Ob HP die gesamte iPod mini Farbpalette anbieten wird, ist dagegen weiter offen, wie es heißt.

Meldung gespeichert unter: iPod

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...