Hotel.de: weniger Übernachtungen im ersten Quartal

Internet-Reiseportale

Montag, 29. April 2013 12:22
hotel.de

NÜRNBERG (IT-Times) - Hotel.de kann für die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres ein gestiegenes Buchungsvolumen ausweisen. Vor allem im Inland war der Online-Buchungsservice erfolgreich. Das Nettoabreisevolumen nahm dagegen leicht ab.

Hotel.de konnte im ersten Quartal 2013 ein Nettobuchungsvolumen in Höhe von 99,31 Mio. Euro erzielen. Das entspricht einer Zunahme um rund fünf Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2012. Das Buchungsvolumen im Ausland erhöhte sich dabei um gut drei Prozent auf 39,91 Mio. Euro. Im Inland erreichte der Online-Buchungsservice ein um knapp sieben Prozent gesteigertes Volumen von 59,40 Mio. Euro. Das Nettoabreisevolumen, das die tatsächlich stattgefundenen provisionsfähigen Übernachtungen beschreibt, lag mit 77,41 Mio. Euro allerdings rund drei Prozent unter dem Vorjahreswert.

Meldung gespeichert unter: hotel.de

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...