Hotel.de setzt weiter auf internationale Expansion

Mittwoch, 30. April 2008 16:37
hotel.de

NÜRNBERG - Die hotel.de AG (WKN: 691093) steigerte das Buchungsvolumen im ersten Quartal 2008 auf 107,1 Mio. Euro. Grund für diesen Anstieg sei die geänderte Provisionsstruktur. Dadurch wäre es dem Unternehmen gelungen, die Durchschnittsprovision auf etwa zehn Prozent zu steigern.

Hotel.de hat einige Zahlen für das erste Quartal 2008 veröffentlicht. Der vollständige Quartalsbericht wird Ende Mai folgen. Laut Unternehmensangaben betrug der Umsatz von hotel.de im ersten Quartal 2008 rund 6,9 Mio. Euro. Insbesondere im Ausland konnte das Unternehmen demnach gute Ergebnisse erreichen. Hier stieg der Umsatz um fast 60 Prozent, von 3,2 Mio. Euro im ersten Quartal 2007 auf drei Mio. Euro im ersten Quartal 2008. Die hotel.de AG erklärte, dass dieser Zuwachs die Internationalisierungsstrategie bestätigen würde. Der Auslandsanteil am Gesamtumsatz steigt damit auf 42,7 Prozent. Im ersten Quartal 2007 waren dies noch 37 Prozent gewesen.

Meldung gespeichert unter: hotel.de

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...