hotel.de kann Buchungsvolumen im 1. Halbjahr steigern

Online-Reisen

Mittwoch, 11. Juli 2012 16:37
Hotel.de_Logo.gif

NÜRNBERG (IT-Times) - Der Online-Buchungsservice hotel.de konnte im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres ein steigendes Nettobuchungsvolumen verzeichnen. Vor allem das Inlandsgeschäft legte dabei zu.

hotel.de wies für das zweite Quartal 2012 ein provisionsfähiges Nettobuchungsvolumen von 99,19 Mio. Euro aus. Damit wurde der Vorjahreswert um 11,1 Prozent übertroffen. Das ausländische Buchungsvolumen legte um 9,2 Prozent zu und belief sich zuletzt auf 43,15 Mio. Euro. Damit macht das Auslandsgeschäft 43,5 Prozent aller Buchungen aus. Im Inland erzielte man eine Volumensteigerung um 12,7 Prozent auf 56,04 Mio. Euro. Das Nettoabreisevolumen, das die tatsächlich stattgefundenen Übernachtungen wiedergibt, lag mit 97,37 Mio. Euro rund 8,2 Prozent über dem Vorjahresquartal.

Meldung gespeichert unter: hotel.de

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...