hotel.de: Aufsichtsratsvorsitzender geht - aber warum?

Donnerstag, 5. Juli 2012 12:17
Hotel.de_Logo.gif

NÜRNBERG (IT-Times) - Der Aufsichtsratsvorsitzende der hotel.de AG ist zurückgetreten. Zu seinen Beweggründen machte der Online-Buchungsdienst allerdings keine Angaben.

Der ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende der hotel.de AG, Herr Dr. Stefan Morschheuser, hat sein Mandat bereits mit Wirkung zum 21. Juni dieses Jahres niedergelegt. Bis zur Hauptversammlung am 12. Juli, auf der über die Wahl eines neuen Vorsitzenden entschieden werden kann, übernimmt Herr Dr. Laurenz Wieneke das freigewordene Mandat. Wieneke ist Rechtsanwalt der Wirtschaftskanzlei Noerr LLP in Frankfurt am Main und wurde auf Antrag des Vorstands von hotel.de als neues Aufsichtsratsmitglied auf Zeit bestellt. Die Beweggründe von Stefan Morschheuser wurden in der Pressemitteilung des Unternehmens allerdings nicht genannt.

Meldung gespeichert unter: hotel.de

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...