Hewlett-Packard investiert 1,5 Mrd. US-Dollar in Partner-Initativen

IT-Partnerprogramm

Mittwoch, 20. Februar 2013 10:42
Hewlett Packard (HP)

PALO ALTO (IT-Times) - Der amerikanische PC-Hersteller und IT-Spezialist Hewlett-Packard (HP) will 1,5 Mrd. US-Dollar in neue Partner-Initiativen investieren. Ziel sei es, die verschiedenen Partnerprogramme zu vereinfachen und zu verbessern.

Mit der neuen Partner-Initiative will Hewlett-Packard (NYSE: HPQ, WKN: 851301) von neuen IT-Trends wie Cloud Computing, Virtualisierung, Big Data und Mobility profitieren. Allein im Fiskaljahr 2013 sollen rund 1,5 Mrd. US-Dollar in weltweite Partnerprogramme und IT-Initiativen investiert werden. Dieses Investitionsprogramm umfasst keine Rabatte und Preisnachlässe, diese Investitionen erfolgen zusätzlich, erklärt HP Senior Vice Presidentin Lynn Anderson. Ein weiteres Ziel des Partnerprogramms sei es, Belohnungsprogramme für Partner vorhersehbarer und kalkulierbarer zu machen.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...