Hewlett-Packard benennt webOS in Gram um - neuer Anlauf mit Mobile-Software

Montag, 20. August 2012 10:38
Hewlett Packard (HP)

PALO ALTO (IT-Times) - Der PC-Hersteller Hewlett-Packard (HP) will seine gestrauchelte webOS Division in das neue interne Startup Gram eingebracht. Gram soll die Basis für einen neuen Anlauf im Bereich mobiler Software legen, wie Bloomberg mit Verweis auf ein interne Firmen-Email berichtet.

HP hatte vor zwei Jahren Palm für 1,2 Mrd. US-Dollar übernommen und war dadurch in den Besitz des Mobile-Betriebssystems webOS gekommen. Allerdings war HP mit seinem ersten Tablet HP TouchPad, welches mit webOS bestückt war, gescheitert. Zuletzt wollte HP seine gestrauchelte webOS-Sparte schließen. Nunmehr hat man sich bei HP offenbar für die Ausgliederung bzw. Umbenennung in Gram entschieden.

Meldung gespeichert unter: Hewlett Packard (HP)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...