Halbleitermarkt bekommt schwache Nachfrage von Nokia & Co zu spüren

Chips

Donnerstag, 24. Januar 2013 18:10
Nokia

MÜNSTER (IT-Times) - In puncto Halbleiterausgaben hat Samsung seinen Wettbewerber Apple überholt. Letztes Jahr noch hatte Apple das meiste Geld für Halbleiter ausgegeben. Dennoch war die Nachfrage insgesamt schwächer.

Gemeinsam bestritten Samsung Electronics und Apple einen Anteil von 15 Prozent der gesamten Nachfrage im Bereich Halbleiter in 2012, wie eine Gartner-Studie ergab. Insgesamt konsumierten die beiden Unternehmen Halbleiter für 45,3 Mrd. US-Dollar und damit 7,9 Mrd. Dollar mehr als in 2011. Der Halbleitermarkt selbst fiel um drei Prozent. Sechs der zehn Hauptkunden im Bereich Halbleiter reduzierten die Nachfrage in 2012.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...