Halbleiter: TSMC beteiligt sich an Wettbewerber SMIC

Montag, 29. März 2010 17:11
Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

HSINCHU (IT-Times) - Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (WKN: 909800) will sich zu zehn Prozent am chinesischen Chiphersteller Semiconductor Manufacturing International Corp. beteiligen.

Wie das Wallstreet Journal berichtete, hat Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC) bei der taiwanesischen Regierung eine Genehmigung der Beteiligung beantragt. TSMC, derzeit größter Auftragshersteller von Halbleitern, war die zehnprozentige Beteiligung in einem US-Gerichtsurteil zugesprochen worden. TSMC hatte zuvor den Wettbewerber Semiconductor Manufacturing International Corp. (SMIC) wegen Patentrechtsverletzungen verklagt.

Meldung gespeichert unter: Semiconductor Manufacturing International (SMIC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...