Grupo Televisa steigt bei Nextel de México ein

Dienstag, 16. Februar 2010 09:31
GrupoTelevisa.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der mexikanische Broadcaster Grupo Televisa (WKN: 888781) kauft sich für 1,44 Mrd. US-Dollar in die mexikanische Telekom-Einheit des lateinamerikanischen Mobilfunkspezialisten NII Holdings ein, wie die New York Times berichtet.

Im Detail erwirbt die Grupo Televisa 30 Prozent der Anteile an der Comunicaciones Nextel de México, womit das Unternehmen sein bisheriges Pay-TV-Angebot um Mobilfunk- und Breitbandservices ergänzen will. Gleichzeitig deuten die beiden Firmen in einer Presseerklärung an, gemeinsam für eine Mobilfunk-Spektrum-Lizenz bieten zu wollen. Die mexikanische Regierung plant demnächst eine Auktion, um den Wettbewerb im Mobilfunkmarkt zu beleben. Nextel de México ist derzeit dabei, sein 3G-Mobilfunknetz in Mexiko auszubauen.

Erst in der Vorwoche hatte Televisa grünes Licht von den lokalen Regulierungsbehörden erhalten, um bis zu 40 Prozent an Nextel de México zu erwerben. Der nunmehr bekannt gegebene Deal bewertet Nextel de México mit rund 4,3 Mrd. US-Dollar. Televisa wird im Zusammenhang mit der Übernahme eine Initialzahlung in Höhe von 1,14 Mrd. Dollar leisten und in den nächsten drei Jahren weitere Zahlungen leisten.

Meldung gespeichert unter: Grupo Televisa

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...