Televisa und lusacell kooperieren im Mobilfunkgeschäft

Telekommunikationsnetzbetreiber

Donnerstag, 21. Juni 2012 11:52
Grupo Televisa

MEXICO CITY (IT-Times) - Televisa und lusacell beißen in den sauren Apfel und akzeptieren die strengen Bedingungen, die die Cofeco den Unternehmen im Falle eines Zusammenschlusses gestellt hat.

Das mexikanische TV-Unternehmen Grupo Televisa S.A.B. (WKN: 888781) musste zahlreichen Bedingungen der Federal Competition Commission (kurz: Cofeco) zustimmen, um einen 50 Prozent Anteil an dem Telekommunikationsunternehmen lusacell erwerben zu dürfen. Durch die 1,6 Mrd. US-Dollar schwere Transaktion wollen die Unternehmen zusammen zu einem ernstzunehmender Wettbewerber für den im Telekommunikationsmarkt vorherrschenden Carlos Slim mit seinem Unternehmen America Movil. werden. Diesem war zuvor ein Eintritt in den mexikanischen TV-Markt von den Behörden untersagt worden, wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet.

Meldung gespeichert unter: Grupo Televisa

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...