Globaler Flashspeicherkartenmarkt schrumpft um 15 Prozent

Dienstag, 16. Juni 2009 15:55
SanDisk

NEW YORK (IT-Times) - Der weltweite Flashspeicherkartenmarkt ist im Jahr 2008 um 15 Prozent auf 7,8 Mrd. US-Dollar geschrumpft, so die Marktforscher aus dem Hause iSuppli. Marktführer blieb auch im Jahr 2008 der bisherige Branchenprimus SanDisk, so iSuppli.

Im Zuge der allgemeinen Marktschwäche verloren drei der fünf führenden Flashspeicherkartenhersteller im vergangenen Jahr Marktanteile. So auch SanDisk, dessen Marktanteil von 27,6 Prozent im Jahr 2007, auf 26,7 Prozent im Jahr 2008 schrumpfte.

Boden gut machen konnte dagegen der japanische Hersteller Toshiba, dessen Marktanteil von 19,2 Prozent im Jahr 2007 auf 20,8 Prozent kletterte. Gemeinsam mit SanDisk kontrollierte Toshiba damit 47,5 Prozent und damit knapp die Hälfte des weltweiten Flashspeicherkartenmarktes.

Meldung gespeichert unter: SanDisk

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...