Global Sources: Umsatz steigt - Gewinn bricht ein

Donnerstag, 13. November 2008 16:01
Global Sources

HONGKONG - Der in Hongkong ansässige Business-to-Business Spezialist Global Sources Ltd (Nasdaq: GSOL, WKN: 927059) hat zwar seinen Umsatz im vergangenen dritten Quartal 2008 leicht steigern können, allerdings entwickelte sich der Gewinn deutlich rückläufig.

So berichtet das Unternehmen von einem Umsatzanstieg um 11,2 Prozent auf 37,6 Mio. US-Dollar. Die Online-Umsätze kletterten dabei um 19 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 23,5 Mio. Dollar. Die Print-Erlöse zogen um sechs Prozent auf 11,9 Mio. Dollar an. In China erwirtschaftete Global Sources mit 24,3 Mio. Dollar weiterhin den Großteil seiner Einnahmen.

Der Nettogewinn schrumpfte im jüngsten Quartal allerdings auf 1,9 Mio. Dollar oder vier US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 6,0 Mio. Dollar oder 13 US-Cent je Aktie im Jahr vorher. Der Gewinnrückgang fiel damit im Rahmen der Erwartungen aus. Analysten hatten im Vorfeld nur mit einem Plus von vier US-Cent je Aktie gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Global Sources

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...