GfK blickt positiv in die Zukunft: Umsatz und Ergebnis gestiegen

Montag, 12. März 2012 17:36
GfK

NÜRNBERG (IT-Times) - Die Gesellschaft für Konsumforschung, kurz GfK, gab heute die Zahlen für das Geschäftsjahr 2011 bekannt. Umsatz und Ergebnis stiegen und auch der Ausblick für die kommenden Jahre spricht für ein weiteres Wachstum.

Das Marktforschungsunternehmen verbesserte den Umsatz in 2011 um 6,2 Prozent auf 1,37 Mrd. Euro. Die organische Umsatzsteigerung betrug 5,8 Prozent. Das Konzernergebnis stieg um 4,9 Prozent auf 88,1 Mio. Euro. Die operative Marge, gemessen an dem angepassten operativen Ergebnis, lag mit 13,7 Prozent unter der des Vorjahres von 14,3 Prozent. Das stärkste Gesamtwachstum habe man in der Region Asien und Pazifik mit 12,3 Prozent erzielen können. Nur in Nordamerika hingegen seien die Umsätze zurückgegangen.

Meldung gespeichert unter: GfK

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...