Gericom baut Führungsriege um

Donnerstag, 11. September 2008 09:59

LINZ - Die Gericom AG (WKN: 565773), österreichischer Notebook-Hersteller, steht vor einem größerem Umbau in der Führungsebene.

Wie das Unternehmen gestern Abend mitteilte, habe der Aufsichtsrat von Gericom mit sofortiger Wirkung eine Erweiterung und Umbesetzung des Vorstandes beschlossen. Gericom war erst im August zu 61,34 Prozent durch den taiwanesischen Computerhersteller Quanmax übernommen worden.

Neu besetzt wird unter anderem der Posten des Chief Executive Officers (CEO), welcher durch Hannes Niederhauser besetzt wird. Niederhauser folgt damit dem Firmengründer Hermann Oberlehner, welcher das Unternehmen verlässt. Niederhauser hat bereits Erfahrung im Aufbau und der Führung börsennotierter Unternehmen und verfügt über „exzellente Kontakte in Asien“, welche spätestens seit der Übernahme durch Quanmax notwendig sind.

Meldung gespeichert unter: Gericom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...