General Electric: Weiteres Solar-Investment in Spanien

Donnerstag, 31. Juli 2008 18:33

MADRID / STAMFORD - Der amerikanische Elektronikkonzern General Electric Inc. (NYSE: GE, WKN: 851144) setzt weiter auf Solar.

Wie das Unternehmen mitteilte, habe man über die Tochtergesellschaft GE Energy Financial Services zusammen mit Grupo Corporativo Landon 350 Mio. US-Dollar in Fotowatio investiert. Fotowatio ist nach eigenen Angaben der größte Projektentwickler von Solarkraftwerke. Zusammengenommen besitzt, betreibt und entwickelt Fotowatio zurzeit Projekte mit einer Gesamtenergieleistung von 960 Megawatt.

General Electric selbst investiert 235 Mio. Dollar und erhält 32 Prozent der Unternehmensanteile. Grupo Corporative Landon erhält 17,5 Prozent der Anteile für 118 Mio. Dollar. Die existierenden spanischen Investoren Qualitas Venture und das Fotowatio Management halten nach dem Einstieg von GE und Grupo Corporative 50,5 Prozent der Anteile.

Meldung gespeichert unter: General Electric Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...