Gartner: Mobilfunk boomt dank Asien

Donnerstag, 31. Mai 2007 20:49
Nokia

HELSINKI - Die Nokia Corp. (WKN: 870737) konnte die Position als Weltmarktführer weiter ausbauen und erzielte im ersten Quartal 2007 einen Marktanteil von 35,7 Prozent. Das geht aus einer aktuellen Erhebung der US-Marktforscher von Gartner hervor.

Demnach sank der Anteil des Branchenzweiten Motorola von 20,3 auf 18,5 Prozent. Samsung Electronics hielt unverändert 12,5 Prozent. Den größten Zuwachs erzielte Sony Ericsson. Die Gesellschaft konnte sich nicht zuletzt aufgrund von neuen und innovativen Mobiltelefon-Modellen von 5,8 auf 8,4 Prozent Marktanteil verbessern.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...