Gartner: Der weltweite SaaS-Umsatz in den Märkten für Unternehmensanwendungen wird 2008 um 27 Prozent wachsen

Mittwoch, 22. Oktober 2008 10:17
Gartner

Der gesamte SaaS Umsatz wird sich bis zum Jahr 2012 mehr als verdoppeln

Laut dem IT- und Marktforschungsunternehmen Gartner wird der weltweite Umsatz mit Software as a Service in den Märkten für Unternehmensanwendungen (zur Erklärung siehe unten „Note to editors“) im Jahr 2008 6,4 Milliarden US-Dollar überschreiten, dies entspricht einem Zuwachs von 27 Prozent gegenüber den 5,1 Milliarden US-Dollar aus dem Vorjahr. Gartner erwartet, dass sich der Markt bis zum Jahr 2012 mit einem SaaS Umsatz von 14,8 Milliarden US-Dollar mehr als verdoppelt.

Die Gartner Analysten erklären, dass die Einführung von SaaS steigen wird und sich mit den Märkten für Unternhemensanwendungen entwickelt, da Neulinge im Markt die etablierten Anbieter herausfordern sowie der Zuspruch und das Interesse an Plattformen as a Service wachsen.

„Die Beliebtheit des „On-Demand“-Einsatzmodells hat sich in den letzten vier Jahren maßgeblich gesteigert. Die anfängliche Besorgnis im Bezug auf Sicherheit, Reaktionszeiten und Service-Verfügbarkeit hat bei vielen Unternehmen nachgelassen, da SaaS Geschäfts- und Computing-Modelle ausgereift sind und sie mittlerweile überall eingesetzt werden,“ sagt Sharon Mertz, Research Director bei Gartner.

in Englisch:

Egham, UK, 22 October, 2008 — Worldwide software-as-a-service (SaaS) revenue in the enterprise application markets* is on pace to surpass $6.4 billion in 2008, a 27 per cent increase from 2007 revenue of $5.1 billion, according to Gartner, Inc. The market is expected to more than double with SaaS revenue reaching $14.8 billion in 2012.

 
Gartner analysts said the adoption of SaaS is growing and evolving within the enterprise application markets as new entrants challenge incumbents, popularity increases, and interest for platform as a service grows.

“The popularity of the on-demand deployment model has increased significantly within the last four years. Initial concerns over security, response time, and service availability have diminished for many organisations as SaaS business and computing models have matured and adoption has become pervasive,” said Sharon Mertz, research director at Gartner.

“It is important to differentiate SaaS from hosting or application management or application outsourcing,” said Chris Pang, principal analyst at Gartner. “Because the SaaS/on-demand market is ‘hot’, many suppliers are rebranding their hosting or application management or application outsourcing capabilities as SaaS/on-demand. The core proposition behind SaaS/on-demand is the delivery of multi-tenant service from a remote location over an internet protocol (IP) network via a subscription-based outsourcing contract.”

Some of the key industry trends that contribute to the rapid growth of SaaS globally include businesses examining ways to reduce their IT capital expenditure budget, the increased availability of broadband which extends the viability of Web-based service solutions globally, and the demand from businesses to rapidly implement software which supports a specific business need. 

Meldung gespeichert unter: Gartner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...