Flashspeicher: Samsung wird Intel überholen

Dienstag, 30. Dezember 2003 10:10
Samsung

Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823): Wie The Inquirer am Dienst berichtete, hat das Marktforschungsunternehmen iSuppli behauptet, Samsung werde in zwei Jahren zum weltgrößten Hersteller von Flashspeicher, noch vor dem Chipriesen Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681).

Grund sei die Tatsache, dass die Nachfrage für NAND-Flash durch das große Verbraucherinteresse für Handys, Digitalkameras, Videospiele und weitere Geräte kontinuierlich steigen werde. Der Markt für NOR-Flash, in dem Intel führt, werde dagegen zurückfallen. Samsung, Toshiba (WKN: 862141), Renesas und SanDisk (WKN: 897826) waren laut iSuppli im dritten Quartal die größten Hersteller von NAND-Flash. (jwd)

Meldung gespeichert unter: Speicher

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...