Flashspeicher: Samsung vor Intel

Donnerstag, 25. März 2004 11:46
Samsung

Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823): Samsung Electronics ist laut einer neuen Studie des Marktforschungsunternehmens IC Insight noch vor dem US-Chipriesen Intel der weltgrößte Hersteller von Flashspeicher. Intel (Nasdaq: INTC, WKN: 855681) rutschte im Flashmarkt auf Rang drei zurück.

Der koreanische Elektronikkonzern verkaufte im vergangenen Jahr Flashspeicher im Wert von 2,93 Mio. US-Dollar, 106 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Im letzten Jahr hatte mit der zunehmenden Beliebtheit von Digitalkameras die Nachfrage für NAND-Flashspeicher steil zugenommen.

Meldung gespeichert unter: Speicher

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...