Finanzportal OnVista schreibt erneut rote Zahlen

Dienstag, 30. November 2010 11:46
Onvista

KÖLN (IT-Times) - Die OnVista AG gab heute die Zahlen der vergangenen neun Monate bekannt. Das Unternehmen machte außerdem einen Ausblick für das Gesamtjahr.

Der Online-Finanzdienstleister vermerkte in dem angegebenen Zeitraum einen Zinsüberschuss von 1,32 Mio. Euro, was einer positiven Veränderung im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Außerdem nahm der Provisionsüberschuss von 0,75 Mio. Euro auf 3,01 Mio. Euro um 303 Prozent zu. Ebenfalls zugenommen hat das Ergebnis vor Steuern (EBT), dessen Wert im Vorjahr 6,07 Mio. Euro und in diesem Jahr 7,43 Mio. Euro betrug. Insgesamt erzielte OnVista ein Ergebnis in Höhe von minus 1,78 Mio. Euro (2009: minus 1,3 Mio. Euro). Das Ergebnis je Aktie nahm von minus 0,2 Euro auf minus 0,27 Euro ab.

Meldung gespeichert unter: Onvista

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...