Festplatten-Spezialist Seagate Technology kann Gewinn verfünffachen

Festplattenhersteller

Donnerstag, 20. Oktober 2016 15:44
SeagateConstellation.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Festplattenhersteller Seagate Technology plc. hat die Zahlen für das Auftaktquartal 2017 bekannt gegeben. Der Umsatz ging zwar leicht zurück, das Ergebnis aber konnte deutlich gesteigert werden.

Die Seagate Technology plc. hat im ersten Quartal 2016/2017 einen Umsatz von 2,8 Mrd. US-Dollar erwirtschaftet, der damit leicht unter Vorjahresniveau mit 2,93 Mrd. US-Dollar blieb. Dabei wurden Rekordauslieferungen im Bereich Exabyte erzielt.

Das Nettoergebnis von Seagate Technology lag im gleichen Zeitraum bei 167 Mio. US-Dollar bzw. 0,55 US-Dollar je Aktie (verwässert). Im Vorjahr erwirtschaftete der Festplattenhersteller noch 34 Mio. US-Dollar bzw. 0,11 US-Dollar je Aktie.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...