Facebook setzt auf McAfee - Sicherheitssoftware soll Facebook-Nutzer schützen

Mittwoch, 13. Januar 2010 10:13
McAfee.gif

SANTA CLARA (IT-Times) - Der weltweit zweitgrößte Anti-Virussoftwarehersteller McAfee (NYSE: MFE, WKN: A0B6WS) kann sich über einen weiteren großen Kunden freuen. Durch einen Deal mit dem Social-Networking-Portal Facebook wird das Unternehmen seine Internet Security Suite Facebook-Nutzern direkt anbieten können.

Der Deal mit Facebook sieht unter anderem vor, dass Facebook-Nutzer zunächst sechs Monate kostenlosen Zugang zu McAfees Internet Security Suite erhalten. Insgesamt erhalten damit zunächst Facebook-Nutzer in den USA, Großbritannien, Frankreich und in acht weiteren Ländern sofort Zugang zur kostenlosen Version von McAfee Internet Security Suite. Nach Ablauf der Testperiode sollen Anwender, welche die Sicherheitssoftware weiterhin nutzen wollen, diese kostengünstig erwerben können.

Darüber hinaus wollen die beiden Firmen Facebook-Nutzern ein gemeinsam entwickeltes Online-Tool zur Verfügung stellen, welches Computer von Viren und anderen Schädlingen bereinigen soll. Laut Facebook werde das Scanning-Tool für registrierte Facebook-Nutzer kostenlos zur Verfügung stehen.

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...