EU-KOMMISSION: Telekom-Binnenmarkt für 500 Millionen Verbraucher

Dienstag, 13. November 2007 18:44
EU-Kommission

TELEKOMMUNIKATION

Telekom-Binnenmarkt für 500 Millionen Verbraucher

Die EU-Kommission hat heute eine Reform der EU-Vorschriften für die Telekommunikation vorgeschlagen. Ziel ist, dass alle Bürger unabhängig von ihrem Wohn- und Aufenthaltsort innerhalb der EU mit Mobiltelefonen, über schnelle Breitband-Internetanschlüsse oder per Kabelfernsehen bessere und billigere Kommunikationsleistungen in Anspruch nehmen können. Dazu schlägt die EU-Kommission vor, die Rechte der Verbraucher zu stärken, die Angebotsvielfalt durch mehr Wettbewerb zwischen den Anbietern zu erhöhen, Investitionen in neue Kommunikationsinfrastrukturen, darunter drahtlose Breitbanddienste, zu fördern und die Kommunikationsnetze robuster und gegenüber Angriffen aus dem Internet sicherer zu machen. Eine neue Europäische Behörde soll EU-Kommission und nationale Regulierungsbehörden unterstützen, dass Marktregeln und Verbraucherschutzvorschriften in allen 27 EU-Mitgliedstaaten einheitlich, in voller Unabhängigkeit und ohne Protektionismus angewandt werden. Mehr


Meldung gespeichert unter: Europäische Kommission (EU-Kommission)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...