EU gibt grünes Licht für Sony BMG-Verkauf

Dienstag, 16. September 2008 16:17
Sony

BRÜSSEL - Die EU-Kommission stimmte dem Verkauf des Musik Joint-Ventures Sony BMG durch Bertelsmann zu. Das deutsche Medienunternehmen plant den Verkauf im Rahmen einer geschäftlichen Neuorientierung, Sony (WKN: 853687) wird alleiniger Anteilseigner. 

Seit 2004 besteht eine Partnerschaft zwischen Sony und Bertelsmann in der Musikbranche. Unter dem Label Sony BMG waren dabei die Geschäftstätigkeiten gebündelt, beide Unternehmen waren bislang mit jeweils 50 Prozent beteiligt. Nun will sich Bertelsmann allerdings aus dem Musikgeschäft zurückziehen. Grund sei eine Neuausrichtung bzw. Restrukturierung des Unternehmens, so der Gütersloher Medienkonzern. In diesen Zusammenhang fallen auch andere Brüche, etwa eine mögliche Trennung vom ehemaligen Kerngeschäft Buchclub sowie Verkäufe in anderen europäischen Ländern. 

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...