Erfolg für Tesla-Rivalen BYD: Opoli bestellt 50 BYD e6 Elektroautos

Elektromobilität

Dienstag, 28. Juli 2015 07:49
BYD

SAN DIEGO (IT-Times) - Der Tesla-Rivale BYD kann einen weiteren Erfolg in Amerika vermelden. Die amerikanische Car-Sharing-Firma und Fahrservice-Anbieter Opoli hat 50 e6 Elektroautos bei BYD Motors bestellt, wie der Branchendienst Automotive Business Review berichtet. Über finanzielle Details des Deals wurde zunächst nichts bekannt.

Die neuen BYD e6 Fahrzeuge sollen die Flotte von Opoli Technologies rund um San Diego verstärken, wobei die Elektroautos mit integriertem WLAN ausgestattet sind. Der Elektro-SUV BYD e6 hat nach Herstellerangaben eine Reichweite von 180 Meilen mit einer Aufladung. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema BYD Company, E-Mobility und/oder Elektroauto via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...