eBay und Facebook schließen E-Commerce Partnerschaft

Donnerstag, 13. Oktober 2011 09:33
Ebay.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Online-Auktionator eBay und das Social-Networking-Portal Facebook vertiefen ihre Partnerschaft. Im Rahmen der neuen Partnerschaft wollen die beiden Firmen künftig näher zusammenarbeiten, um neue E-Commerce Anwendungen mit Social-Networking-Features zu entwickeln.

Wie Facebook-Managerin und eBay-Verwaltungsratsmitglied Katie Mitic bekannt gibt, soll Facebooks Open Graph künftig in verschiedene eBay Services und Technologien wie Magento integriert werden, wie Reuters berichtet. Bei Facebook Open Graph handelt es sich um eine Karte, welche die einzelnen Verbindungen von Facebook-Nutzern mit Freunden und deren Online-Inhalte aufzeigt.

eBay (Nasdaq: EBAY, WKN: 916529) versucht Entwickler für seine Online-Auktionsplattform zu begeistern und diese anzuregen, Applikationen für die E-Commerce Plattform zu entwickeln. Gleichzeitig stellte eBay mit X.Commerce eine neue Division vor, die sich speziell um Softwareentwickler kümmern soll.

Meldung gespeichert unter: Facebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...