E*Trade halbiert sich nach Abschreibungsankündigung

Dienstag, 13. November 2007 08:25
E*Trade

NEW YORK - Die Aktien des führenden amerikanischen Online-Brokers E*Trade Financial Corp (Nasdaq: ETFC, WKN: 902447) halbierten sich am Vortag, nachdem das Unternehmen ankündigte, hohe Abschreibungen auf Wertpapiere vornehmen zu müssen, welche durch Heimkredite abgesichert waren.

Über die Höhe der Abschreibungen, die das Unternehmen im vierten Quartal vornehmen will, wollte sich E*Trade zunächst nicht weiter äußern. Das Portfolio an abgesicherten Wertpapieren beziffert das Unternehmen auf rund drei Mrd. Dollar. Die Konten sind nur bis zu einem Wert von 100.000 US-Dollar durch die Federal Deposit Insurance Corp abgesichert. Rund die Hälfte der E*Trade Kundenkonten weisen jedoch Einlagen im Wert von mehr als 100.000 Dollar aus.

Meldung gespeichert unter: E*Trade

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...