Drillisch AG kämpft trotz Umsatzplus mit Margendruck

Dienstag, 19. Februar 2008 12:20
alphatel.jpg

MAINTAL - Die Drillisch AG (WKN: 554550) meldete heute die vorläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2007. Es sei gelungen, die bisherige Gewinnprognose zu übertreffen.

Der deutsche Mobilfunk Service Provider erzielte einen Umsatz von 361,5 Mio. Euro (2006: 282,2 Mio. Euro). Das EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) lag mit 39,8 Mio. Euro ebenfalls über dem Vorjahreswert von 32 Mio. Euro. Es wurde ein Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 34 Mio. Euro (2006: 28,8 Mio. Euro) erzielt.

Meldung gespeichert unter: Drillisch

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...