DivX stellt Gewinn in Aussicht und einigt sich mit Yahoo

Donnerstag, 20. August 2009 15:01
DivX.gif

SAN DIEGO (IT-Times) - Der US-Videotechnik- und Codec-Spezialist DivX (Nasdasq: DIVX, WKN: A0KFQE) rechnet im laufenden dritten Quartal mit einem Gewinn und stellt ein Plus zwischen zehn und zwölf US-Cent je Aktie in Aussicht.

Damit hebt das Unternehmen seine vormaligen Prognosen an, wonach das Unternehmen zuvor nur von einem Nettogewinn von sechs bis acht US-Cent je Aktie ausging. Ausgenommen außergewöhnlicher Sonderbelastungen erwartet das Unternehmen weiterhin ein ausgeglichenes Ergebnis bzw. einen Nettoverlust von bis zu zwei US-Cent je Aktie. Beim Umsatz rechnet DivX weiterhin mit Einnahmen von 15 bis 16 Mio. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Rovi

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...