DivX gibt Stage6.com auf

Montag, 25. Februar 2008 16:08
DivX.gif

SAN DIEGO - Der US-Videotechnik- und Codec-Spezialist DivX Inc (Nasdaq: DIVX, WKN: A0KFQE) gibt sein Videoportal Stage6.com auf und will sich künftig mehr auf sein Kerngeschäft mit der Lizenzierung von Video- und Codec-Technologien konzentrieren.

Nach Firmenangaben soll das Videoportal Stage6.com am kommenden Donnerstag, den 28. Februar bereits geschlossen werden, nachdem die Suche nach Alternativen für das Videoportal erfolglos verlief. Mit Stage6 konkurrierte DivX mit führenden Videoportalen wie YouTube, Yahoo! Video und Revver.com. Allerdings erreichte Stage6.com nie die Popularität der führenden Videoportale.

Meldung gespeichert unter: Rovi

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...